Austausch mit der Aufsichtsbehörde

Dirk Janthur tauscht sich im persönlichen Gespräch mit dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit in Baden-Württemberg Herrn Dr. Brink aus.

1.   Austausch mit dem Landesdatenschutzbeauftragten
Dirk Janthur hat in einem persönlichen Gespräch mit Herrn Dr. Brink, Landesdatenschutzbeauftragter Baden-Württemberg und Frau Dr. Pörschke, Leiterin der Stabsstelle Europa den direkten Austausch mit der Aufsichtsbehörde geführt.

Für die Unternehmen wichtige Erkenntnisse aus diesem Gespräch sind:

  1. In der Aufsichtsbehörde arbeiten kompetente Menschen, die an der praktischen Umsetzung des Datenschutzes in den Unternehmen interessiert sind.
  2. Die Aufsichtsbehörde ist auch an neuen Medien interessiert. Hierzu gehört z.B. der Twitter-Account von Dr. Brink
  3. Die Aufsichtsbehörde steht bei Fragen beratend zur Seite.
  4. Unser Datenschutzportal und die dort geführte Dokumentation und die Verfahrensverzeichnisse mit der Risikobewertung entsprechen den Vorstellungen der Aufsichtsbehörde.
    Erweiterungsideen, wie Einbindung von Workflows hat Herr Janthur gerne aufgenommen und wir prüfen, wie und wann wir dies umsetzen können.